Antrag der SAV auf Änderung des Art. 24 VAG "Verantwortlicher Aktuar"

Vakanz

Der Vorstand sucht einen Aktuar / eine Aktuarin SAV für die Standeskommission SAV.

Interessierte erhalten weitere Informationen von der Geschäftsstelle 043 285 26 81.

Vakanz

Der Vorstand sucht Aktuare / Aktuarinnen SAV für die Rekurskommission.

Weitere Informationen erhalten Sie von der Geschäftsstelle 043 285 26 81.

Wir gratulieren

Liebe Mitglieder der Schweizerischen Aktuarvereinigung

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass Lutz Wilhelmy für einen Zeitraum von vier Jahren in den Vorstand der Europäischen Aktuarvereinigung (Actuarial Association of Europe, AAE) gewählt worden ist. Lutz Wilhelmy ist der erste Schweizer überhaupt, der in das Führungsgremium der AAE gewählt wurde.

Die AAE wurde 1978 als Groupe Consultative gegründet, um die Aktuarvereinigungen in Europa zu vertreten. Ihr Hauptzweck ist die Bereitstellung von Beratung und Meinungen für die verschiedenen Organisationen der Europäischen Union – die Kommission, den Ministerrat, das Europäische Parlament, die EIOPA und ihre unterschiedlichen Komitees – über aktuarische Belange bei der europäischen Gesetzgebung. Die AAE hat derzeit 36 Mitgliedervereinigungen in 35 europäischen Ländern und vertritt über 22 000 Aktuare. Die Beratung und Kommentare der AAE zuhanden des europäischen Aktuarberufs sind unabhängig von Brancheninteressen. Darüber hinaus fördert die AAE die Entwicklung und das Ansehen des Aktuarberufs in Europa durch die Verordnung von Bildungsstandards, die Förderung von Professionalität, die gegenseitige Anerkennung von Aktuaren unter den Mitgliedervereinigungen und einen erleichterten konsistenten Zugang zur Tätigkeit des Aktuars im Zusammenhang mit den europäischen Richtlinien. Schliesslich fördert die AAE den Austausch von Best Practices unter den Aktuaren in ganz Europa sowohl in den traditionellen Arbeitsbereichen als auch in anderen Fachgebieten, da die Aktuare ihr Tätigkeitsfeld ausweiten.

Wir wünschen Lutz Wilhelmy alles Gute für diese wichtige Aufgabe.

Für den Vorstand der SAV

Holger Walz

Vakanz

Die AAE hat das Investment and Financial Risk Committee (IFRC) und die Risk Management Task Force (RMTF) am 22. September 2017 zusammengeführt in das nun neue Risk Management Committee (RMC).

Die Themen die im neuen Risk Management Committee in Anspruch genommen werden sind:

  • Promoting actuaries in risk management
  • Knowledge sharing database
  • Offering advice to EIOPA on issues relating to low interest rates
  • Facilitating networking amongst actuarial CROs
  • Promoting consistent approaches amongst European actuaries in risk management
  • Duration management
  • Possible impact of sharp rises in interest rates on lapse behaviour

Sind Sie interessiert an einer Mitarbeit in diesem Committee auf europäischer Ebene? Melden Sie sich bei der Geschäftsstelle für weitere Informationen.

Bahnhofskolloquien 2017 / 2018

Die Bahnhofskolloquien 2017 / 2018 sind ausgeschrieben und wir danken dem diesjährigen Sponsor, Systemorph AG.

Zur Anmeldung

Be part of the ICA 2018

Save the date: Registration will open on 1 December 2017

International Congress of Actuaries

Université de Lausanne - Séminaires DSA

The European Actuary

Newsletter

Top